Hamlet ein Volksfeind

nach Shakespeare/Ibsen

Fotos: Dennis Philipp, Nike Weber

Fr

Auf Basis der beiden Klassiker „Hamlet“ von William Shakespeare und „Ein Volksfeind“ von Henrik Ibsen erarbeitet der WHISTLEBLOWER DES THEATERBUSINESS Remo Philipp eine groteske Rap- und Theaterperformance gegen Machtmissbrauch, das Patriarchat und gegen sich selbst.
In HAMLET EIN VOLKSFEIND nimmt Hamlet das Publikum mit auf eine humoristische und theatrale Führung durch ein fiktives Theater und wird dabei Zeuge realer Missstände der Theaterbranche. Rap-Passagen untermalen hierbei die Konfrontation und die Forderung nach Änderung der Missstände. Thematisch geht es dabei um Macht, Manipulation und viele selbstreferenzielle Persönlichkeiten aus der Welt der Kunst und des Theaters.

HAMLET EIN VOLKSFEIND ist in Kooperation mit dem Prinz Regent Theater entstanden.

Konzept & Spiel Remo Philipp

Licht Dennis Philipp

Dauer ca. 90 min